Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Paul Klee – Wege in die Abstraktion

Der Übergang von der figurativen zur abstrakten Kunst markiert das erste Viertel des 20. Jh. Die meisten grossen Künstler befassen sich damit, angeführt von Kandinsky, Kupka, Mondrian und Delaunay. Auch Paul Klee stellt sich dieser Herausforderung. Er wird zwar kein typischer Abstrakter, doch der Abkehr von der Figuration ist in seinem ganzen Werk – als von Natur, Architektur, Musik und Schriftzeichen geprägte Symbolsprache – präsent.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 26. Oktober 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 150.00
Code: 17W-0360-01
Dauer: 6x
Anmeldung bis: 16.10.2017




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung