Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Persönlichkeitsdiagnostik im Personalwesen (2)

Die Dunkle Tetrade (2) – Problematische Persönlichkeitseigenschaften im beruflichen Kontext

Inhalt

Im Zuge verschiedener Wirtschaftsskandale und Krisen, die durch Einzelpersonen oder Gruppen verursacht wurden, hat sich die Wissenschaft den Ursachen dieses schädlichen Verhaltens zugewandt und eine Reihe problematischer Persönlichkeitseigenschaften identifiziert. Vier Eigenschaften wurden unter dem Namen „Dark Tetrad“ (Dunkle Tetrade) zusammengefasst:

– Narzissmus: überhöhter Selbstwert, erhöhte Kränkbarkeit

– Macchiavellismus: Zynismus, fehlende Werteorientierung, manipulative Grundhaltung

– Sadismus: die Lust am Leiden Anderer

– Psychopathie: Impulsivität, Rücksichtslosigkeit, fehlendes Einfühlungsvermögen

Seit Langem war bekannt, dass diese Eigenschaften in ihrer starken Ausprägung gehäuft bei Straftätern auftreten. Erst in den letzten Jahren wurde erkannt, dass schwächere Ausprägungen dieser Persönlichkeitszüge auch bei Menschen zu finden sind, die problematisches Verhalten im Alltag zeigen, ohne gezwungenerweise strafrechtlich in Erscheinung zu treten. Besonders im beruflichen Kontext richten diese Personen viel Schaden an bei Mitarbeitern und Betrieb.

In diesem eintägigen Seminar liegt der Fokus auf Sadismus und Psychopathie. Sie werden durch eine forensisch tätige Gutachterin in die theoretischen Hintergründe dieser Eigenschaften eingeführt. Der theoretische Teil wird anhand von Fallbeispielen konkretisiert. Ihnen wird aufgezeigt, wie sei diese Wesenszüge im beruflichen Kontext, insbesondere im Rahmen von Bewerbungsverfahren, erkennen können. Ebenfalls werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie sie die schädlichen Auswirkungen von Personen mit diesen Eigenschaften begrenzen können.

Die Veranstaltung kann in Kombination mit dem Kurs „Forensische Psychologie im Personalwesen (1)“ oder alleine besucht werden.

Lernziele
Sadismus und Psychopathie: (Er)kennen und vermeiden.

Voraussetzungen
Keine

 


Zum Anbieterportrait von Periziando GmbH
Periziando GmbH
Winterthur
Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 15. März 2018
Ort: Winterthur, Seminarzentrum Teuchelweiher
Preis: 590.- inkl. Verpflegung
Code: DT21217
Dauer: 1 Tag
Anmeldung bis: 15.02.2018
ReferentIn: Dr. phil. Rahel Bieri




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung