Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Philosophiesamstag. Philosophie in Tweets

Philosophen schreiben dicke Bücher? Das stimmt nicht immer. Nietzsche gilt nicht nur als Schlüsselfigur an der Wende zur philosophischen Moderne, man nannte ihn auch das grösste Genie der deutschen Sprache seit Luther. Denn er war nicht zuletzt ein unvergleichlicher Meister der Kürze und Konzentration: des Aphorismus. Wir lernen ihn, seine Philosophie und diese Form des Denkens in funkelnden Textjuwelen kennen anhand seiner Schriften «Die fröhliche Wissenschaft» und «Jenseits von Gut und Böse».

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Samstag, 2. Februar 2019
Ort: Zürich
Preis: CHF 105.00
Code: 18W-0310-65
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 23.01.2019
ReferentIn: Götz Martin




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung