Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Rechtliche Grundlagen der Vermögensverwaltung

Dieser Kurs bietet den Teilnehmenden eine praxisrelevante Übersicht über die gesetzlichen und selbstregulatorischen Vorgaben für die individuelle Vermögensverwaltung sowie für die kollektiven Kapitalanlagen. Behandelt werden die Zulassungserfordernisse, die Verhaltenspflichten am Point of Sale, die Organisationspflichten, die Vorgaben zur Geldwäscherei und zum Marktmissbrauch. Abgerundet wird dieser Kurs durch ein Eingehen auf Haftungsrisiken für Vermögensverwalter und eine Darstellung der aktuellen Reformvorhaben in der Schweiz (FIDLEG, FINIG) und der EU (MiFID II).

Lernziele

Die Teilnehmenden kennen nach absolviertem Kurs die unterschiedlichen regulatorischen Anforderungen an die verschiedenen Produkte /Finanzinstrumente und die rechtlichen Unterschiede zwischen individuell gestalteten Finanzinstrumente und standardmässig gehandelten Finanzprodukte. Zudem wird auf die Meldepflichten bezüglich Insiderhandel und andere illegale Börsenpraktiken sowie die Know Your Customer-Pflichte eingegangen.

Voraussetzungen

Die Teilnehmenden verfügen über einen Hochschulabschluss sowie mehrjährige Berufserfahrung oder eine gleichwertige Qualifikation.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Freitag, 30. November 2018
Ort: Zürich
Preis: CHF 1800
Dauer: 2 Tage
Anmeldung bis: 10.11.2018




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2019 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung