Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Requirements Engineering: Anforderungen im Proj...

Eine wichtige Regel für ein erfolgreiches Requirements Engineering (und damit auch ein erfolgreiches Projekt) lautet, „Das Business bestimmt, was umgesetzt werden soll und was nicht“. Erfolgreiches Requirements Engineering ist deshalb immer vom Business getrieben und bestimmt. Anforderungen (Requirements) bilden das Fundament eines jeden Vorhabens. Requirements Engineering (RE) gehört damit zu den ersten Schritten der Entwicklung eines neuen Systems bzw. bei der Veränderung eines bestehenden Systems. Die Qualität des RE entscheidet dabei massgeblich über den Umsetzungserfolg eines Projekts. Viele der nachfolgenden Projektaktivitäten hängen von den Ergebnissen des Requirements Engineering ab.

Seminarinhalt

  • Einführung ins Requirements Engineering
  • Prozesse und Rollen
  • Wesentliche Dokumente
  • Scope Management
  • Requirements Management
  • Requirements Development
  • Modellierungstechniken
  • Use Case Analyse
  • Beurteilung von Requirements
  • Verifikation & Validation von Requirements

Seminarziele

Die Teilnehmenden…

  • kennen den RE-Prozess und können die wesentlichen Eckpfeiler begründen
  • kennen die Platzierung des RE in verschiedenen Vorgehensmodellen
  • kennen die Rollen im Kontext des Requirements Engineerings sowie deren Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortungen
  • wissen welche Fähigkeiten einen Requirements Engineer aufweisen sollte und wie das ideale Profil eines Requirement Engineers aussieht
  • kennen verschiedene Erhebungs- und Modellierungstechniken im RE
  • können ein RE konkret anwenden/durchführen
  • kennen das Change- und Konfigurationsmanagement
  • können eine Validierung und Verifikation von Requirements durchführen
  • haben einen Überblick über die meist verbreiteten Werkzeuge im RE-Umfeld

Zielgruppen

  • Personen, die im Bereich Requirements Engineering tätig sind
  • Personen, die sich in diesem Bereich weiterbilden möchten
  • Personen, die sich auf die Zertifizierung vorbereiten möchten

 


Zum Anbieterportrait von SPOL AG
SPOL AG
Steinhausen
Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 9. November 2017
Ort: Zürich, Sihlpostgasse 2
Preis: CHF 1'625.00
Code: 634/H17
Dauer: 2 Tage
ReferentIn: Roland Heini & Stefan Marty




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung