Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Rilke und die bildende Kunst

Rainer Maria Rilke (1875-1926) war nicht nur ein wunderbarer Lyriker, sondern auch ein grosser Kunstkenner. Er schrieb die erste Monographie über die Worpsweder Künstlerkolonie und begeisterte sich für Paula Modersohn-Becker, Clara Westhoff, Heinrich Vogeler. Früh erkannte er das Genie von Picasso. Die Bilder von Franz Marc waren für ihn ein "Ereignis". Die hohe Anzahl von Bildgedichten zeigt, wie sehr Rilke ein Augenmensch war, der das "Sehen lernen" als existenziell begriff.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Donnerstag, 4. Mai 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 170.00
Code: 17S-0360-52
Dauer: 3x
Anmeldung bis: 24.04.2017
ReferentIn: Piwecki Kristina




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung