Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Sozialversicherungsrecht bei der Anstellung von...

Grenzüberschreitende Erwerbstätigkeiten gehören heute zum beruflichen Alltag. Bei einem einzigen Arbeitgeber ist die Unterstellung in ein Sozialversicherungssystem normalerweise unproblematisch. Problematisch wird es meistens erst bei grenzüberschreitenden Sachverhalten und bei Mehrfachbeschäftigungen. Da im Gebiet Bodensee-Rheintal bis Graubünden mehr als 50’000 Personen über die Staatsgrenzen hinweg zu ihrem Arbeitsort pendeln, ist die Unterstellungsfrage in unserer Region zentral.

Freuen Sie sich auf folgende Kursschwerpunkte:

• Rechtsgrundlagen Sozialversicherungsabkommen CH-EU und CH-EFTA.
• Grundsätze und Geltungsbereich
• Wo ist man sozialversichert und Sachverhaltensbeurteilungen.
• Meldepflicht
• Rentenanspruch
• Haftung und Risiko
• und viele Beispiele

Zielgruppe:

Personen, die im Bereich Personalmanagement und Sozialversicherungen tätig sind. Personalverantwortliche und Führungspersonen mit Interesse an sozialversicherungsrechtlichen Fragen.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Dienstag, 6. März 2018
Ort: Sargans, Bahnhofpark 2a
Preis: CHF 490.00
Code: 47.5022B-2018
Dauer: 1 Tag
Anmeldung bis: 20.02.2018
ReferentIn: Ralph Büchel, Sozialversicherungsfachmann mit eidg. FA




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung