Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Südostasien in der Frühen Neuzeit

Südostasien bezeichnet heute die Länder östlich von Indien und südlich von China. Seine Gesellschaften haben Einflüsse aus Indien, China und Japan aufgenommen. Durch die portugiesische Eroberung Malakkas (1511) und das Ausgreifen der Niederländer im 17. Jh. wird die Region früh von europäischen Kulturen berührt. Das Referat gibt einen Überblick zu Staatsbildung, Königtum und Kolonialismus vom 16. bis zum 18. Jh.

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Dienstag, 30. Mai 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: siehe weitere Kursinfos
Code: 17S-0350-07
Dauer: 1x
Anmeldung bis: 20.05.2017
ReferentIn: Trakulhun Sven




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung