Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Technischer Kaufmann/-frau mit eidg. FA

Die Ausbildung "Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau" eignet sich für technisch-handwerkliche Berufsleute. Vielfach werden in der Wirtschaftspraxis Fachkräfte verlangt, die sowohl über eine technische Ausbildung als auch über kaufmännische / betriebswirtschaftliche und führungstechnische Kenntnisse und Fähigkeiten verfügen.


Kursziel
Durch den Lehrgang "Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau" wird die Grundlage geschaffen, Führungsaufgaben zu übernehmen oder von der Produktion in andere Unternehmensbereiche zu wechseln. Diese Entwicklungsmöglichkeit, die gleichzeitig einem hohen Bedürfnis der Wirtschaft entspricht und eine grosse Chance für erstberuflich technisch-handwerklich Ausgebildete darstellt, wird heute in vielen Unternehmungen gefördert. Kandidaten haben durch die Prüfung den Beweis zu erbringen, dass sie aufgrund der technischen und kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Kenntnisse und Fähigkeiten eine untere oder mittlere Kaderposition einnehmen können, als qualifizierte Sachbearbeiter in den Funktionsbereichen Beschaffung, Produktion und Absatz tätig sein können oder in Planung, Organisation, Realisation und Kontrolle eingesetzt werden können.


Teilnehmerkreis
Die Ausbildung "Technischer Kaufmann/Technische Kauffrau" eignet sich für technisch-handwerkliche Berufsleute, die ihre Zukunft in der anspruchsvollen kaufmännischen / betriebswirtschaftlichen Tätigkeit sehen.


Methoden
Qualifizierte Dozenten/-innen vermitteln Ihnen im modernen Gruppenunterricht das nötige Know-how, das Sie sofort im beruflichen Alltag anwenden können (Praxistransfer). Zwischenprüfungen ermöglichen es Ihnen, die Entwicklung Ihrer Ausbildung jederzeit im Auge zu behalten (Erfolgskontrollen). 


Jetzt neu: finanzielle Unterstützung auch für Sie!
Ab 2018 werden Absolvierende von vorbereitenden Kursen auf eidgenössische Berufsprüfungen und höhere Fachprüfungen eine bundesweit einheitliche finanzielle Unterstützung erhalten: bis zu maximal 50 % des Kursgeldes. Bisher geleistete Kantonsbeiträge an die Anbieter von vorbereitenden Kursen (angebotsorientierte Finanzierung werden künftig in Form von Bundesbeiträgen direkt an die Kursabsolvierenden fliessen (subjektorientierte Finanzierung). Absolvierende von vorbereitenden Kursen mit Wohnsitz in der Schweiz, die nach dem 01.01.2018 eine eidgenössische Prüfung abgelegt haben, werden - unabhängig vom Prüfungserfolg - Bundesbeiträge für die vorbereitenden Kurse beantragen können. Voraussetzung? Die Kurse müssen auf der Liste der vorbereitenden Kurse des Anbieters verzeichnet sein und nach dem 01.01.2017 begonnen haben (und nicht schon über die interkantonale Fachschulvereinbarung FSV subventioniert sein). Es können also auch solche diesen Antrag stellen, die einen vorbereitenden Kurs begonnen nach dem 01.01.2017 begonnen haben und bis heute nicht in den Genuss der kantonalen Beiträge gekommen sind. Lebenslanges Lernen wird gefördert - profitieren Sie! Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Webseite (http://www.benedict.ch/stipendien-bundesbeitraege-kantonsbeitraege/zuerich/).

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Montag, 21. August 2017
Ort: Zürich, Militärstrasse 106
Preis: CHF 13750.00
Dauer: 5 - 6 Semester




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung