Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Unternehmerische Nachhaltigkeit und Innovation

Prozessoptimierung anhand einer Produktionssimulation

Zielgruppe

Geschäftsleitungsmitglieder, Verantwortliche für Entwicklung, Beschaffung und Produktion sowie Fachpersonen, die Produkte, Dienstleistungen oder Unternehmen nachhaltiger gestalten und damit am Markt erfolgreich sein wollen.

Leitgedanke
Nachhaltig­keitstrends wie der Klimawandel, die Verknappung von Rohstoffen oder der demographische Wandel werden in Wirtschaft und Gesellschaft zuneh­­­mend spürbar. Unternehmen, die diese Trends verstehen, können Risiken und Chancen bezüglich der eigenen Aktivitäten erkennen und sich daraus einen Wettbewerbsvorteil verschaffen. Lange waren es einzelne, kleine Firmen, die sich damit eine Nische sicherten. Immer mehr Unternehmen entdecken heute, dass Produkte und Dienstleistungen mit einem ökologischen und sozialen Zusatznutzen bessere Chancen am Markt haben. Sei es, weil damit Risiken gesenkt, neue Kunden gewonnen oder Herstell­kosten gesenkt werden können. Dies gelingt umso besser, je innovativer sich das unternehmerische Umfeld gestaltet. Verschiedene Methoden helfen dabei, die Grundsätze der Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung, in Entwick­lung, Produktion und Beschaffung zu verankern. Die Bewertung von Nach­haltigkeit dient dabei als Massstab, um Produkte, Prozesse resp. Unter­nehmen nachhaltiger zu gestalten. Die Einsatzmöglichkeiten und der Nutzen folgender Methoden werden anhand von zahlreichen Beispielen aus der Praxis erarbeitet: Nachhaltigkeitsstrategien, Nach­haltigkeitsstandards, Ökobilanzen, Eco­design, Cradle to Cradle, Universal Design, Prozess­optimierung, nach­haltige Wertschöpfungskette und Nach­haltig­keits­­berichte.

Teilnehmernutzen
Dieses Seminar fördert das Verständnis über Nachhaltigkeitstrends sowie dessen Auswirkungen auf das eigene Unternehmen. Es vermittelt Methoden und Werkzeuge, wie Produkte und Dienstleistungen mit ökologischem und sozialem Zusatznutzen erfolgreich entwickelt und vermarktet werden können.

Inhalt

  • Klärung des Nachhaltigkeitsbegriffs
  • Trends und ihre Auswirkung auf das Unternehmen
  • Integration von Nachhaltigkeit in die Unternehmensstrategie
  • Methoden zur Umsetzung von Nachhaltigkeit in Entwicklung, Produktion, Beschaffung und Infrastruktur
  • Bewertung der Nachhaltigkeit von Produkten, Projekten und Unternehmen
  • Kommunikation von nachhaltigen Lösungen

Methodik

  • Kurzreferate und Lehrgespräche
  • Einzel- und Gruppenaufgaben
  • Erfahrungsaustausch und Diskussion zu Praxisfällen

 


Zum Anbieterportrait von Swissmem Academy
Swissmem Academy
Winterthur
Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Freitag, 9. September 2016
Ort: Winterthur, Swissmem Kaderschule
Preis: CHF 1'110.00
Code: 16411
Dauer: 2 Tag(e)




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung