Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Vertiefungsseminar Beschaffungslogistik

Vertiefungsseminar Beschaffungslogistik

Die Beschaffungslogistik hat sich vom einfachen Versorger zum strategischen Erfolgsfaktor entwickelt. Wo stehen wir heute?

Die Beschaffungspolitik im Unternehmen hat sich in den letzten 10 Jahren grundlegend verändert. Der Stellenwert in der Unternehmensstrategie ist von der vorgegebenen Beschaffung zum Dienstleister für die internen wie externen Kunden avanciert. Werden die Potentiale in der Beschaffungslogistik erkannt und ausgenutzt, verändert sich die Unternehmenskultur tiefgreifend und nachhaltig. Der Stellenwert zeigt sich u. a. darin, dass die Unternehmen die Beschaffungslogistik hierarchisch wesentlich stärker gewichten.

In vielen Unternehmen werden die strategischen von den operativen Prozessen organisatorisch getrennt. Der Kostendruck zwingt die Unternehmen zur Kostenführerschaft, was eine Öffnung des Sourcing bedeutet. Durch die Globalisierung sprich Globalsourcing stehen weitere Herausforderungen an, die es zu bewältigen gilt. Die Zusammenarbeit mit anderen Kulturen bergen bisher unbekannte Risiken. Die Prozesse in der Beschaffungslogistik und das Risiko-Mangement müssen darauf abgestimmt werden. Es ist höchste Zeit für eine tief greifende Standortbestimmung, die Sie mit dem vorliegenden Seminar anstossen werden.

Hinweis

Zum besseren Verständnis und als Grundlage empfehlen wir Ihnen vorab den Besuch des dreitägigen Grundlagenseminars.
Bitte beachten Sie, dass das Grundlagenseminar sowie die Vertiefungsseminare auch als Kompaktlehrgang zum "dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz" besucht werden können (siehe unter Lehrgang"Dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz")

 

Das Seminar richtet sich an

Geschäftsführer, Geschäftsleitungsmitglieder

Leiter Logistik und Leiter IT auf Stufe Geschäftsleitung

Umsteiger auf Führungsstufe in der Logistik

Quereinsteiger, z.B. IT-Kader mit teilw. Logistik-Projekterfahrung 

Aufsteiger vom Spezialisten zum Generalisten in der Logistik

Vom Linienvorgesetzten zum Projektverantwortlichen

Funktionsübernehmer, «erzwungener» Funktionswechsel aus Reorganisation

Informatiker mit fehlendem Logistikprozess-Wissen

Logistikkader aus spezi?schen Branchen wie z.B. Spitallogistik

 

Nutzen für aktive Teilnehmer (max. 20)

Kennen der Bedeutung der Beschaffungslogistik aus betriebswirtschaftlicher Sicht

Erklären der Grundsätze der Beschaffungslogistik

Vornehmen der organisatorischen Eingliederung der Materialwirtschaft

Beschreiben des Entscheidungsprozesses «Make or buy» in den einzelnen Schritten

Zeichnen die wichtigsten Prozesse in der Beschaffung auf

Beschreiben des Wareneingangsprozesses (Lieferantenbewertung, Qualitätsmanagement)

Beschreiben des Risikomanagements Globalsourcing

Kennen der wichtigsten Kennzahlen der Beschaffungslogistik und deren Herkunft, Berechnung, Erhebungsart

 

Inhalte

Materialwirtschaft und Beschaffung: Ziele der Materialwirtschaft / Aufgaben der MW / Erfolgspotenzial / Zentrale oder dezentrale Beschaffung / Ethik in der Beschaffung / Trends

Beschaffung und Beschaffungsmarkt (Beschaffungsprozess)

Beschaffungsmarketing: Beschaffungsmarktforschung (Marktanalyse, Marktbeobachtung, Marktprognose) / Global vs. Lokal / Marktmacht-Portfolio

Strategische und operative Beschaffung: Grundlagen / Beschaffungsstrategie / Make or Buy / Pooling, Allianzen, Kooperationen / Beschaffungswege und Transportarten

Ausgewählte Aspekte der Beschaffungslogistik

Kennzahlen

Trends (Megatrends, E-Business, E-Procurement)

 

Methodik

Referate, Gruppenarbeiten an Fallbeispielen, Präsentationen, Feedbackrunden zur Vertiefung und Lernkontrolle

 

Führung

Methodisch versierte Fachdozenten aus Wirtschaft und Beratung

 

Seminar-Kosten

GS1 Mitglieder CHF 700.00

Nichtmitglieder CHF 800.00

inkl. Pausengetränke und Mittagessen

 

Dauer

Ein Tag von 08.30 bis 17.00 Uhr

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Mittwoch, 15. März 2017
Ort: Bern, Monbijoustrasse 68
Preis: CHF 800.00
Code: GKB 17/1
Dauer: 1 Tag




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung