Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Vertiefungsseminar Distributionslogistik

Vertiefungsseminar Distributionslogistik

Servicedenken, Durchgängigkeit, Partnerschaft und maximaler Kundennutzen zu minimalen Preisen sind nicht nur Trends in der Distributionslogistik, sondern Gestaltungsprinzipien von erfolgreichen Distributionssystemen.

Eine verstärkte Kunden- und Wettbewerbsorientierung stellt auch prozessorientierte Anforderungen an die Gestaltung der Logistikprozesse, da sich insbesondere die Individualisierung der Kundenwünsche ebenfalls in der Kon?guration der logistischen Prozesse widerspiegeln muss. Prozessorientierung und Servicequalität werden zu den Erfolgsfaktoren der Logistik im globalen aber auch im lokalen Wettbewerb. Der Idealfall einer richtig verstandenen Kundenorientierung kann dadurch charakterisiert werden, dass ausschließlich das produziert und beschafft wird, was der Kunde tatsächlich benötigt. Die Kundenorientierung ist schliesslich nicht auf den externen Kundenkreis beschränkt; vielmehr müssen auch innerhalb des logistischen Netzwerks die internen Kunden-Lieferanten-Beziehungen berücksichtigt werden.

Hinweis

Zum besseren Verständnis und als Grundlage empfehlen wir Ihnen vorab den Besuch des dreitägigen Grundlagenseminars.
Bitte beachten Sie, dass das Grundlagenseminar sowie die Vertiefungsseminare auch als Kompaktlehrgang zum "dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz" besucht werden können (siehe unter Lehrgang "Dipl. Logistik-Generalist mit Gestaltungskompetenz" )

 

Das Seminar richtet sich an

Geschäftsführer, Geschäftsleitungsmitglieder

Leiter Logistik und Leiter IT auf Stufe Geschäftsleitung

Umsteiger auf Führungsstufe in der Logistik n Quereinsteiger, z.B. IT-Kader mit teilw. Logistik-Projekter-fahrung

Aufsteiger vom Spezialisten zum Generalisten in der Logistik

Vom Linienvorgesetzten zum Projektverantwortlichen

Funktionsübernehmer, «erzwungener» Funktionswechsel  aus Reorganisation

Informatiker mit Bedarf an Logistikprozess-Wissen

Logistikkader aus spezi?schen Branchen wie  z.B. Spitallogistik

 

Nutzen für aktive Teilnehmer (max. 20)

Verstehen von Einflüssen der Produktentwicklung auf die Distributionslogistik

Auswirkungen der Verpackung auf die Distribution beurteilen und entsprechende Grundsätze ableiten

Verstehen von wichtigen Fragestellungen rund um den Standort (zentral / dezentral; Crossdocking; Verkehrsanbindung; Arbeitsmarkt; Sortimentsabhängigkeit; Versorgungszeit)

Kennen des Zusammenspiels von Informations- und Warenfluss und beschreiben der wesentlichen Kriterien zu dessen 0ptimierung

 

Inhalte

Marketingkonzept als Basis der Distributionsgestaltung

Organisation in der Distributionslogistik

Standortplanung

Produkt-und Transportverpackung

Verkehrsträger

Transporthilfsmittel, Gebinde-Management

Outsourcing / Logistikdienstleistungen (Branchenlogistik)

Auftragsabwicklung

Informations?uss in der Distribution

GS1-System, ECR, EDI, RFID

Track & Tracing

Ausgewählte Aspekte der Distributionslogistik

Kennzahlen

 

Methodik

Referate, Gruppenarbeiten an Fallbeispielen, Präsentationen, Feedbackrunden zur Vertiefung und Lernkontrolle

 

Führung

Methodisch versierte Fachdozenten aus Wirtschaft und Beratung

 

Seminar-Kosten

GS1 Mitglieder CHF 700.00

Nichtmitglieder CHF 800.00

inkl. Pausengetränke und Mittagessen

 

Dauer

Ein Tag von 08.30 bis 17.00 Uhr

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Mittwoch, 4. Oktober 2017
Ort: Bern, Monbijoustrasse 68
Preis: CHF 800.00
Code: GKD 17/2
Dauer: 1 Tag




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung