Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Von Simone de Beauvoir zu Duke Ellington

Von Alberto Giacomettis Atelier in Paris geht die Reise weiter bis in den New Yorker Cotton Club. Auf Persönlichkeiten aus Literatur, Dramatik, Film und Philosophie des ersten Teils des Kurses folgen Vertreter der bildenden Kunst, Fotografie, Choreographie, klassischen Musik und des Jazz. Fünf weitere Begegnungen illustrieren, wie Kulturschaffende einer Epoche ihren Stempel aufdrücken – wenn sie etwas zu sagen und zu zeigen haben.

Detailprogramm:

  • 6.9. Künstler und Modell, Simone de Beauvoir und Alberto Giacometti, Paris, 1946
  • 13.9. Portrait I, Alberto Giacometti und Henri Cartier-Bresson, Stampa (Schweiz), 1961 / Portrait II, Henri Cartier-Bresson und George Balanchine, New York City, 1959
  • 20.9. Zirkus Polka für einen jungen Elefanten, George Balanchine und Igor Strawinsky, New York City, 1942
  • 27.9. Take the A Train, Igor Strawinsky und Duke Ellington, New York City, 1937

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Mittwoch, 6. September 2017
Ort: Zürich, Rämistr. 71
Preis: CHF 115.00
Code: 17S-0370-23
Dauer: 4x
Anmeldung bis: 27.08.2017
ReferentIn: Hertig Hans Peter




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung