Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Wahrnehmung, Bewusstsein und Imagination

Gibt es eine objektive Realität oder sind wir in der Wahrnehmung unseres Alltags, unserer Gefühle und Emotionen sowie unserer körperlichen Empfindungen abhängig von der Aktivität innerer Systeme auf dem Hintergrund eigener Erfahrungen? Können die eigene Wirklichkeit und die Wahrnehmung durch Imagination beeinflusst werden?

Auf der Grundlage der Theorie zur Wahrnehmung und Kognition betrachten wir in diesem Seminar, wie sich die Wahrnehmung im eigenen Alltag auswirkt und welche Rolle sie in der Problemerfahrung und Symptombeschreibung der Klienten einnehmen kann.

Des Weiteren untersuchen wir, wie innere Systeme Wahrnehmung beeinflussen und welche beraterischen bzw. therapeutischen Möglichkeiten sich daraus ergeben. Dabei werden Techniken der Körperzentrierten Psychologischen Beratung IKP bzw. Psychotherapie IKP, wie beispielsweise Körperarbeit und Imagination, berücksichtigt.

Inhalte des Seminars:
• Grundlagen zur Kognitionspsychologie, insbesondere der Wahrnehmungspsychologie.
• Einführung in Imaginationstechniken und der Arbeit mit inneren Systemen.
• Wahrnehmungsübungen, Reflexion und praktische Übungen zur Umsetzung der Theorie im beraterischen bzw. therapeutischen Alltag.

Seminardauer: 18 Std. (16 Std. Unterricht und 2 Std. Selbststudium)

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: auf Anfrage
Ort: Zürich, Kanzleistrasse 17
Preis: CHF 590.-
Code: 16-a
Dauer: 2 Tage
ReferentIn: MA, MSc Orazio De David




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung