Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

WBK Toolbox Selbstmanagement

Selbstmanagement ist die Kompetenz, die berufliche und persönliche Entwicklung möglichst autonom zu gestalten mit dem Ziel, Selbstwirksamkeit und Umsetzungskompetenz zu erhöhen. In diesem Kurs werden insbesondere zu Zeitmanagement und Arbeitsorganisation spezifische Tools und Techniken vermittelt, um eine gute Work-Life-Balance zu gewährleisten und das persönliche Wachstum zu unterstützen.

Zielpublikum:

Fachleute und Führungskräfte aus dem Non-Profit-Sektor wie Soziale Arbeit, Gesundheit, Bildung, Pädagogik, Personalwesen, Kirche, Kunst und Kultur

Ziele:

Die Kursteilnehmenden

  • analysieren anhand von verschiedenen Methoden/Instrumenten die eigene Selbststeuerung und deren Zusammenspiel mit dem eigenen Selbstkonzept
  • verstehen die Bedeutung von unterschiedlichen Aspekten des Selbstmanagements und deren Auswirkungen auf Belastungs- und Stressbewältigung
  • sind in der Lage, eigene bzw. neue Ressourcen und Handlungspotenziale davon abzuleiten und in ihren Berufsalltag zu integrieren
  • können neue Handlungsmuster entwickeln, die in komplexen und herausfordernden Arbeitssituationen abgerufen und eingesetzt werden können
  • können daraus neue Arbeitshaltungen entwickeln, festigen sowie diese für sich gewinnbringend im Berufsalltag einsetzen
Inhalt:

Selbstmanagement bezeichnet die gesamte Fähigkeit einer Fachperson, ihr eigenes Verhalten unter expliziter oder impliziter Nutzung spezifischer Strategien zu steuern, zu nutzen und weiterzuentwickeln. Aktuelle Theorien und individuelle Tools aus der Neuropsychologie, der Motivationspsychologie und der positiven Psychologie werden in diesem Weiterbildungskurs bearbeitet. Diese unterstützen Fachpersonen in ihrer Motivation zur Persönlichkeitsentwicklung und stärken dadurch ihre Selbststeuerung und Selbstwirksamkeit inklusive Umsetzungskompetenz. Dies dient insbesondere dazu, um mit den heute bestehenden, (oft) komplexen Anforderungen und Belastungen im Beruf besser umzugehen und neue Perspektiven zu entwickeln.

Folgende inhaltlichen Schwerpunkte werden behandelt:

  • Ein dynamisches Modell der Selbstmanagement-Kompetenz mit den Schwerpunkten Selbstverantwortung, Selbsterkenntnis und Selbstentwicklung.
  • Anhand von praktischen Modellen und Instrumenten werden Themen wie z.B. Arbeitsorganisation, Aussen-/Innenwelt, Wirksamkeitstipps für Vielbeschäftigte, E-Mail-Regeln, Körpersignale, Entspannungs-Körperübungen vermittelt und persönlich angewendet.
  • Neue Handlungsmuster und neue Arbeitshaltungen werden individuell entwickelt. Dadurch wird der Praxistransfer für den beruflichen Alltag sichergestellt.

 

Weitere Kursinfos  


Datum: Montag, 14. Januar 2019
Ort: Zürich, ZHAW Departement Soziale Arbeit
Preis: CHF 1'100.00
Dauer: 3 Tage
Anmeldung bis: 07.12.2018




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Ich melde mich für dieses Weiterbildungsangebot an. Hinweis: Als definitiv angemeldet gilt erst, wenn der Anbieter die Bestätigung zustellt.
(Anmeldung und Angaben werden direkt dem Anbieter weitergeleitet).

Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse



 

Rechnungsadresse (Optional, falls anders als Korrespondenz- oder Teilnehmeradresse)

 

 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2018 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung