Portal für Ausbildung, Weiterbildung, Kurse, Lehrgänge, Seminare

Workshop: Konflikte lösungsorientiert bewältigen

Workshop: Konflikte lösungsorientiert bewältigen

Konflikte können Entwicklung fördern oder Potenzial vernichten. Überall, wo Menschen auf einander treffen, entstehen früher oder später Meinungsverschiedenheiten und Konflikte. Diese zu vermeiden ist jedoch genauso wenig zielführend, wie Konflikte autokratisch eskalieren zu lassen. Im Konfliktlösungs-Workshop erwerben die Teilnehmer die Kompetenzen, lösungsorientiert mit Konflikten umgehen zu können und Entwicklungs-Chancen aus Konflikten nutzbar zu machen.

Inhalte des Konfliktmanagement-Workshops:

  • Lösungsorientierter Umgang mit Konflikten, Meinungsverschiedenheiten, Bedenken
  • sich selbst im Umgang mit Konflikten wahrnehmen und stärken
  • zielführende, deeskalierende Körpersprache
  • die Regeln der gewaltfreien Kommunikation anwenden
  • Handlungsfähigkeit, Gelassenheit, Sachlichkeit sowie eigene Gesprächs-Ziele bewahren
  • Konfliktlösende Sprache und Tonalität: Unterschied zwischen lösender und Konflikt verstärkender Sprache
  • Interaktives Training des sachlichen Umgangs mit Angriffen, Emotionalität und Provokationen
  • Entwicklungs-Chancen in Konflikten erkennen und nutzen

 

Drei Säulen des Konfliktmanagements

Konfliktmanagement durch mentale Stärke

  • Die eigene Persönlichkeit in Konfliktsituationen bewusst wahrnehmen, das eigene Auftreten und die Außenwirkung reflektieren und gezielt weiterentwickeln.
  • Techniken kennenlernen, um bei Provokationen gelassen und handlungsfähig zu bleiben.
  • Souveräne und überzeugende Mimik und Körperhaltung einnehmen
  • Training von Verhaltensweisen, die gezielt Deeskalation, Vermittlung und Durchsetzung von Konfliktinteressen fördern
  • Innere Stärke entwickeln und innere Haltung der Konfliktlösung einnehmen

Konfliktmanagement durch verbale Stärke

  • Training von deeskalierender und durchsetzungsorientierter Sprache, Wortwahl, Tonalität, Betonung,
  • Einbringen eigener Lösungsansätze auf positive und überzeugende Weise
  • Kritik geschickt und sachlich platzieren
  • Umgang mit Vorgesetzten und „schwierigen“ Personen
  • Umgang mit Eskalationen: Bei Angriffen und Auseinandersetzungen durchsetzungsstark reagieren
  • Klare Grenzen respektvoll setzen

Konfliktmanagement durch Fokus auf das Ziel

  • Training eines Konfliktgesprächs mit Fokus auf das Ziel
  • Win/Win-Lösungen initiativ ermöglichen und eigene Zielerreichung dabei sicherstellen
  • Einwände, Bedenken, Zweifel überzeugend und professionell lösen
  • Das Gegenüber überzeugen und für die eigene Sache gewinnen
  • Konflikte, Widerstand, Einwände und Bedenken lösungsorientiert bearbeiten

 


Dieser Kurs hat bereits stattgefunden.
Informieren Sie sich bei uns über Folgedaten.
Datum: Samstag, 3. Juni 2017
Ort: Zürich
Preis: 250
Dauer: 6 Stunden
Anmeldung bis: 30.05.2017




 

Unverbindlich und kostenlos Unterlagen bei oben ausgewählten Anbietern bestellen. (Datenschutz)

   



 
 

Wir freuen uns, dass Sie dieses Angebot weiterempfehlen.

(E-Mailadresse Empfänger)

 




 
© 2017 by seminare.ch | Portal für Ausbildung & Weiterbildung